Wirtschaft für Gesellschaft.
Das Blog zum Blatt

19.02.2017

Neu? Oder doch nur mehr vom Immergleichen?

Mantel und Kleid auf Schneiderpuppe, grafisch verfremdetFoto: ni22co / Flickr CC-BY 2.0 LizenzNeu, neue Erfahrungen oder das Immergleiche?
Erst Kaufrausch, dann Katzenjammer. Vielleicht ein angemessener Anlass, darüber nachzudenken, was uns so begeistert am Neuen. Manchmal meint es einfach nur: Noch mehr Varianten, die sich kaum voneinander unterscheiden. weiterlesen

OXI Newsletter

Wöchentlich die neuesten Artikel, die wichtigsten Informationen zum Blog und Blatt erhalten.

jetzt abonnieren
19.02.2017

Neu? Oder doch nur mehr vom Immergleichen?

Mantel und Kleid auf Schneiderpuppe, grafisch verfremdetFoto: ni22co / Flickr CC-BY 2.0 LizenzNeu, neue Erfahrungen oder das Immergleiche?
Erst Kaufrausch, dann Katzenjammer. Vielleicht ein angemessener Anlass, darüber nachzudenken, was uns so begeistert am Neuen. Manchmal meint es einfach nur: Noch mehr Varianten, die sich kaum voneinander unterscheiden. weiterlesen
18.02.2017

Vom Hausbesetzer zum Millionär: Alfred Platow

Alfred Platow, sitzend und mit Händen gestikulierendFoto: Ökoworld AGFrüher Hausbesetzer, später Alternativinvestor und erfolgreicher Unternehmer.
Was bewegt einen, erst Erziehungswissenschaften und Sozialarbeit zu studieren und dann zu einem Alternativinvestor und zum Gründer einer Kapitalanlagegesellschaft zu werden? weiterlesen
15.02.2017

Europäisches Parlament stimmt CETA zu

Demonstranten halten Buchstaben, die STOP CETA formen in die Höhe.Foto: Anne SchindlerProtest vor dem Europäischen Parlament in Straßburg.
Das europäische Parlament stimmt CETA zu, damit können große Teile bereits im April in Kraft treten. Die Abstimmung wurde durch Protest vor dem Parlament und im Saal begleitet. weiterlesen
15.02.2017

Der Stoff, aus dem die Träume sind

Kiwifrucht, Querschnitt nahFoto: Quinn Dombrowski / Flickr CC-BY 2.0 LizenzWer eine Kiwi kauft, tritt mit anderen Menschen in Beziehung
Gibt es etwas Anderes als fremdbestimmte Lohnarbeit? Ist nicht jeder ein Träumer, der etwas Anderes will? Man darf ja wohl mal träumen. Fabian Scheidler traut sich. weiterlesen
weitere Artikel laden keine weiteren Artikel vorhanden